Klasse A1

Klasse A1

Die Führerscheinklasse A1 erlaubt euch das Führen von Leichtkrafträdern bis 11 kW und einem Verhältnis von Leistung zu Leergewicht von 0,1 kW/kg.

Zu Beginn der Ausbildung solltet ihr mindestens 15 1/2 Jahre alt sein.  Bestandteil der Ausbildung sind 16 mal  Theorieunterricht und 12 Sonderfahrten.
Nach zweijährigem Besitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich, um einen Aufstieg auf die Klasse A2 zu machen.

An das selbständige Fahren werdet ihr behutsam herangeführt, deshalb bitte keine Angst! Natürlich werdet ihr auch von eurem Fahrlehrer auf dem Motorrad begleitet. Mit ihm seid ihr über Funk verbunden.

Fahrzeuge für die Ausbildung Klasse A1

Kawasaki 125 cm

BOCK AUF FAHREN ?

Menü